Eine Ära geht zu Ende

Wir stellen zusammenaufreisen.de ein

Ein letzter Blick auf zusammenaufreisen.de

Nach 15 Jahren erfolgreicher Arbeit, rund 900 Berichten aus Deutschland, Frankreich, Irland, Schottland, den Niederlanden und vor allem Dänemark und in der Summe mehr als 1,6 Millionen Besuchern werden wir die Webseite zusammenaufreisen.de am 15. Mai 2018 einstellen. “Eine Ära geht zu Ende” weiterlesen

People I met – Bent

Dieses Bild ist ein weiteres aus meiner losen Reihe “People I met” (Leute, die ich traf). Hier fotografiere ich Menschen, die mir auf irgendeine Weise begegnet sind, und die mich durch irgendetwas fasziniert haben. Heute: Bent, den ich im Eisenbahn (DBJ) Museum in Nexø auf Bornholm traf.

Bent nimmt uns am Eingang des DBJ Museums (Die Bornholmer Eisenbahnen) in Empfang. Unendlich freundlich und ganz stilecht. Unser Eintrittsgeld bezahlten wir an einer altmodischen Drehscheibe.
Bent ist ganz Feuer und Flamme für sein Museum und die Eisenbahn. Von Kindesbeinen an hat er sich für Eisenbahnen begeistert. Für den geborenen Bornholmer war sie immer allgegenwärtig.
Aber zur Ausbildung geht man ja nach Kopenhagen oder Aarhus oder so, erklärt er. Und so kam es, dass er 38 Jahre in Kopenhagen lebte. Vor 11 Jahren ist er wieder hierher zurückgekommen. Und hat sich seither in das Museum für seine Eisenbahn eingebracht. Im Winter sitzt er oft im Stadtarchiv auf der Suche nach Material über die Bahn. Aber in den Sommermonaten ist er immer wieder hier und führt die Leute rum.
Vielen Dank, Bent für den tollen Empfang, das nette Gespräch und die Erlaubnis, dein Bild zu veröffentlichen.

“People I met – Bent” weiterlesen

Dänische Gesichter – Follow Up 2017

Däniche Gesichter - Land & Leute

In diesen Tagen sind wir in Dänemark unterwegs und schauen an einigen Orten vorbei, die wir vor 2 Jahren für unseren Film besucht haben. Was hat sich geändert? Was ist geblieben? Was gibt es Neues?

Die Ergebnisse zeigen wir euch direkt auf der Homepage des Films im Bereich “Aktuelles“. Oder folgt uns einfach auf Facebook.