Eine Ära geht zu Ende

Wir stellen zusammenaufreisen.de ein

Ein letzter Blick auf zusammenaufreisen.de

Nach 15 Jahren erfolgreicher Arbeit, rund 900 Berichten aus Deutschland, Frankreich, Irland, Schottland, den Niederlanden und vor allem Dänemark und in der Summe mehr als 1,6 Millionen Besuchern werden wir die Webseite zusammenaufreisen.de am 15. Mai 2018 einstellen.

Tatsächlich hatten wir diesen Entschluss schon länger mit uns herumgetragen. Letzten Endes war die Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) jetzt der Anlass, die Schotten dicht zu machen.

Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Denn natürlich hängt da eine Menge Herzblut dran.

Aber: Schon lange Zeit haben wir die Seite nicht mehr regelmäßig aktualisiert. Wir haben uns mehr auf die Fotografie und unsere Projekte in diesem Umfeld konzentriert. Für zusammenaufreisen.de blieb nicht genügend Zeit.

Andererseits haben nach wie vor täglich mehrere Hundert Besucher Informationen und Tipps auf unserer Webseite gesucht. Und wir wollen auch nicht verschweigen, dass die eingeblendete Werbung ungefähr die Kosten für den Hoster eingebracht hat. Und damit auch die Hostingkosten für die übrigen Webseiten, die wir betreiben (z.B. 2linsen.de, schlichte-wuerde.de, daenische-gesichter.de).

Allerdings sind die Kosten dafür, die Seite DSGVO konform umzugestalten so hoch, dass sie in keinem Verhältnis zu den Einnahmen stehen. Alleine für die Einblendung von Werbung und der häufig eingesetzten Google Maps Karten müssten wir Zustimmungslösungen bauen oder Alternativen suchen. Hinzu kommt, dass wir auch unsere anderen Seiten umstellen müssen. Und noch ein paar fremde Seiten betreuen.

Deswegen, nach langem Hin und Her, jetzt die Entscheidung: Wir machen zusammenaufreisen.de zu.

Aber: Wir werden weiter von unseren Reisen berichten. Dazu haben wir hier, auf 2linsen.de, eine eigene Rubrik eingerichtet: Die Reisebilder. Und ein paar Einträge sind schon drin.

Hier wollen wir euch Bilder von unseren Reisen vorstellen und ihre jeweilige Geschichte erzählen. Also schaut einfach immer wieder mal rein ;-).

Viele Grüße und alles Gute

Uschi und Axel Niering

2 Antworten auf „Eine Ära geht zu Ende“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.